Für eine sanfte, leichte Geburt unter Selbsthypnose

Hypnobirthing kommt aus Amerika und hat sich dort schon weit über 10.000-mal bewährt. Endlich wird Hypnobirthing auch in Europa und vor allem in Deutschland immer bekannter.
 
Spätestens seit Kate Middleton den kleinen Thronfolger George mit Hypnobirthing im Wasser zur Welt brachte, wollten viele Mütter wissen, wie man es schafft, schon wenige Stunden nach der Geburt so zu "strahlen" wie sie! 
 
Was ist eigentlich HypnoBirthing?
 
Hypnobirthing ist die beste Weise um sich mit Selbsthypnose auf eine selbstbestimmte, sanfte und vor allem vollkommen angstfreien Geburt vorzubereiten.  
 
Schon mit der Empfängnis reiht sich ein Wunder im Körper an das nächste und die Mutter hat nicht mehr viel zu tun, außer sich fit zu halten und sich gesund zu ernähren; den Rest erledigt ihr Körper für sie, indem das Baby heranwächst.
 
Warum also sollte der Körper nicht auch wissen, wie man gebiert? Er weiß ganz genau, wie man ein Kind zur Welt bringt, man muss ihn nur lassen. Frauen haben verlernt, ihrem Körper zu vertrauen. Dabei ist der weibliche Körper dafür bestimmt!
Das entscheidende Problem ist die Angst vor der Geburt. Frauen wird von Kindesbeinen an eingeimpft, dass die Geburt schrecklich schmerzhaft ist. Dabei muss dies überhaupt nicht sein.
Angst führt zu einer flachen Atmung und die Muskeln (die Gebärmutter ist übrigens ein großer Muskel!) verkrampfen sich. Durch die falsche Atmung kommt zu wenig Sauerstoff zur Gebärmutter und sie wird nicht richtig durchblutet, es beginnt weh zu tun und Stresshormone werden ausgeschüttet. Durch diese Verkettung entsteht dann der Wehenschmerz.

Bei Hypnobirthing wird der werdenden Mutter beigebracht, wie sie mit Selbsthypnose-Techniken die Angst komplett abbauen kann. Auch wenn sie bereits eine schmerzhafte oder vielleicht sogar traumatische Geburt oder einen Kaiserschnitt hatte.
 
Mit Hypnobirthing wird sie sich auf eine wirklich sanfte und selbstbestimmte Geburt vorbereiten. Die meisten Hypnobirthing-Mütter dürfen die Geburt sogar mit wenigen oder teilweise komplett ohne Schmerzen und äußerst entspannt erleben.
 
Genauso hat die Natur die Geburt eigentlich vorgesehen. Als ein friedliches und wunderschönes Ereignis. 
 

 

Die Geburt ist ein Freudenfest des Lebens!